Aktuelle Meldung

21.08.2019
40 Jahre Vogelschutzrichtlinie

Vor 40 Jahren wurde die Vogelschutzrichtlinie als erstes gemeinsames Naturschutzregelwerk der Europäischen Gemeinschaft erlassen. Seitdem wurde viel für den Vogelschutz getan. Am Samstag, den 26.10.2019, Beginn 13.30 Uhr, findet dazu im VKU Forum, Invalidenstraße 91, 10115 Berlin, eine...

mehr lesen...
07.08.2019
Der nächste Winter kommt bestimmt...

Zusammenfassung der Ergebnisse der Wintervogelzählung 2019 2019 wurde in Mecklenburg- Vorpommern die 10. Wintervogelzählung der OAMV durchgeführt. Wie in den vergangenen Jahren fand eine Zählung im Januar sowie eine weitere im Februar statt. Der vergangene Winter war wieder recht mild mit...

mehr lesen...
Besondere Beobachtungen der letzten Tage
Hilfe
21.08.2019
anzeigenKranich (Grus grus)457Stefan Kroll
Göldenitzer Moor; Abendlicher Schlafplatz-Anflug aus westlicher und nördlicher Richtung, Mindestzahl
anzeigenSteinschmätzer (Oenanthe oenanthe)1Bernd Ladendorf
Jägerhof
20.08.2019
anzeigenNeuntöter (Lanius collurio)2Ralf Marquardt
N Konow; 1,0 +1 diesj.
anzeigenBaumfalke (Falco subbuteo)1Wolf-Michael Bruss
800 m südlich von Stülow; dritte Beobachtung innerhalb einer Woche am selben Ort
anzeigen   Bilder anzeigenNandu (Rhea americana)27Maren Winter, Willi Winter
Feld zwischen Thandorf und Rieps; In der Gruppe befanden sich zwei weiße Tiere (Belegfoto)
19.08.2019
anzeigenBienenfresser (Merops apiaster)100Eberhard Fründt, Adelheid Fründt
Wolgast Ziesa- Berg; 17:00 bis 19:00 die Vögel jagen wieder wie gewohnt entlang am Bahndamm über den Schilfflächen nach Fluginsekten bzw sitzen in den Büschen und Bäumen, auch in den trockenen Birken an der Ziese. Gegen 17:00 sind es etwa 40 Vögel soweit ein zählen möglich ist. Gegen 17.20 stoßen ca. 60 Vögel dazu welche von WNW kommend im Gebiet einfallen. Es dürften in diesem Jahr wohl an die 100 Vögel sein. Genaue Zählungen sind kaum möglich da das Gelände zu unübersichtlich ist. Einstig wenn sie aufsteigen. Gegen 18:00 ziehen die ersten Trupps nach WNW ab. Steigen dabei sehr hoch und lassen sich nur kurz verfolgen. Schlafplatz ist noch unbekannt. Könnte der Ziesa Berg sein.
anzeigenMauersegler (Apus apus)2Karin Knopf
Rostock
anzeigenOdinshühnchen (Phalaropus lobatus)2Dr.Klaus Kremp
Große Rosin
18.08.2019
anzeigenGraugans (Anser anser)1800Jörg Mohnhaupt
Polder Kamp - West; a. Schlafplatz (20:50)
anzeigenMauersegler (Apus apus)15Dietrich Sellin
Greifswald Südstadt; Zählung 19:30
anzeigenHaussperling (Passer domesticus)7Ralf Marquardt
Hastorf; 2 Viertbruten werden noch gefüttert (1 bzw. 2 juv.)
17.08.2019
anzeigenWaldohreule (Asio otus)7Friedhelm Ziemann
bei Düvier; 1 BP Waldohreulen mit 5 Ästlingen
anzeigenNachtigall (Luscinia megarhynchos)1Rolf-Rüdiger Strache
Groß Woltersdorf; nachmittags, warnt intensiv beim Auftauchen eines durch den Garten laufenden Steinmarders aus Dorfrandgebüsch
anzeigenWacholderdrossel (Turdus pilaris)8Ralf Marquardt
Hohenfelder See
anzeigenPirol (Oriolus oriolus)3Holger Wieg
Tessin
16.08.2019
anzeigenSchreiadler (Aquila pomarina)2Holger Wieg
Tessin
15.08.2019
anzeigenRaubwürger (Lanius excubitor)1Klaus Dettmann
Elbe mit Elbvorland
anzeigenKrickente (Anas crecca)1020Dietrich Sellin
Polder Pinnow
anzeigenSilberreiher (Casmerodius albus)277Dietrich Sellin
Polder Pinnow
anzeigenRaubseeschwalbe (Hydroprogne caspia)59Dietrich Sellin
Polder Pinnow; 52 ad., 7 dj.