Über die OAMV

Die Ornithologische Arbeitsgemeinschaft Mecklenburg-Vorpommern e.V. setzt die Traditionen und Tätigkeit der Interessengemeinschaft Avifauna Mecklenburg und der formell am 25.08.1990 auf dem Recknitzberg als Interessengruppe des NABU, Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. gegründeten Ornithologischen Arbeitsgemeinschaft Mecklenburg-Vorpommern fort.

Nach Beschluss durch die Mitgliederversammlung  erfolgte am 02.04.1995  die  Umwandlung der OAMV in einen selbständigen eingetragenen Verein mit Einzelmitgliedschaft. Zum Jahresende 2014 hatte die OAMV e.V. 454 Mitglieder.

Hauptanliegen der OAMV ist die Förderung der Vogelkunde, des Vogelschutzes und Naturschutzes nach allen Richtungen.

Dies soll nach der Satzung insbesondere durch die Förderung des Biotop- und Artenschutzes, die Koordinierung und den Austausch von Erfahrungen und Beobachtungen in regelmäßigen Mitgliederversammlungen und bei Tagungen gemeinschaftliche Exkursionen die Unterhaltung eines Archivs und die Herausgabe einer Schriftenreihe erreicht werden.

';